Robo Advisory

Dr. Matthias Hirtschulz

Dr. Matthias Hirtschulz

Ansprechpartner next@d-fine.com

Robo Advisory ist eines der angesagtesten Themen unter den FinTech Innovationen. Es wird ein vollkommen digitales, nutzerfreundliches, automatisiertes und transparentes Nutzererlebnis rund um intelligentes Investieren angestrebt.

Anfangs als disruptive Start-up Technologie entstanden, ist diese neue Form der digitalen Investmentberatung nun dabei, ein zentraler Service-Baustein von Banken und Asset Managern gleichermaßen zu werden.

Robo Advisory hat das Potential, die Landschaft der Vermögensverwaltung in den kommenden Jahren grundsätzlich zu wandeln. Wir sind überzeugt: Jetzt ist die richtige Zeit, sich darauf einzustellen und den Wandel aktiv mitzugestalten.

Entwicklung Robo Advisory Angebote

Bei einer Fortsetzung von Neugründungen und weiteren Markteintritten etablierter Player, wird zukünftig eine intelligente Differenzierung und zielgerichtete Ausrichtung auf bestimmte Kundensegmente essentiell, um sich am Markt zu behaupten.

Unsere Robo Advisory Solutions

Mit mehr als 15 Jahren hochspezialisierter Beratung in der Risk, Asset und Wealth Management Industrie und einem schnell wachsendem Netzwerk an FinTech Expertise sind wir bestens positioniert, um Sie über den gesamten Weg hin zu einem digitalen Wealth Management Angebot zu beraten.

  • Von der Marktanalyse bis zur Produktdefinition
  • Von der Make-or-Buy-Entscheidung bis zur Implementierung und Integration
  • Vom Benchmarking Ihrer Ideen und Ansätze bis zu deren Umsetzung in der Praxis 

Unser integrierter Ansatz kombiniert Business Analyse, Planung und Projektmanagement, IT Design und Programmierung sowie Testen und Validierung.

Business Case

  • Marktanalyse und aktuelle Trends
  • Scoping Ihres digitalen Beratungsangebots
  • Beurteilung der regulatorischen Rahmenbedingungen und Genehmigungsverfahren (KWG, MiFID II, PRIIPs, etc.)
  • White Labelling Strategie und Anbieterauswahl

 

  

Produktentwicklung

  • Definition und Ausgestaltung des Wertangebots und der avisierten Kundensegmente
  • Auswahl der Allokationsmodelle und Algorithmen, des Assetklassen- und Instrument-Universums sowie von Zusatzangeboten
  • Wertsicherungsstrategien vom klassischen Overlay-Management bis zur modernen Risiko-Budgetierung

 

Implementierung

  • Entwurf der IT-Infrastruktur (Front-, Middle- und Back-End)
  • Konzeption, Entwicklung und Validierung von quantitativen Modellen (unterstützt durch unsere proprietäre Quant Asset Management Library für Kapitalmarkt-Simulation, Asset Allokation, Portfolio-Strategien und Risiko-Management)
  • Integrator für externe Plattformen mit Abstimmung von Schnittstellen und Prozessen

 

  

Berlin

Frankfurt

London

Wien

München

Zürich